Scroll down

Was ist FAST? Wie der Volkswagen Konzern die Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten intensiviert.

Die Automobilindustrie steht durch die Globalisierung und immer schnellere Innovationszyklen vor ganz neuen Herausforderungen. Der Volkswagen Konzern will nicht nur der erfolgreichste Automobilhersteller der Welt werden, sondern auch Motor für die Mobilität von morgen bleiben. Das ist nur mit starken Partnern möglich. Daher tauscht sich der Volkswagen Konzern in Zukunft strategisch und technologisch früher und intensiver mit seinen Lieferanten aus.

Weiterlesen

„Es wird zukünftig noch viel stärker auf das Lieferanten-Netzwerk ankommen.“

Fragen zur FAST Initiative an Dr. Francisco J. Garcia Sanz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG

Weiterlesen

Innovation als Erfolgsmotor: im Dialog gestalten

Der Volkswagen Konzern will der innovativste Autokonzern der Welt werden und begeisternde Technologien für die Kunden noch früher erlebbar machen. Um das zu erreichen, investierte der Konzern im Jahr 2014 über 10 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung. Zudem nutzt er zukünftig das Potenzial der Lieferanten im Bereich Innovation noch effektiver und effizienter.

Weiterlesen

Globalisierung als
Chance: miteinander verzahnen

Die weltweite Wettbewerbsfähigkeit des Volkswagen Konzerns ist das Ergebnis des erfolgreichen Managements lokaler und globaler Einflussfaktoren. Dieses Management endet nicht an den Werksgrenzen, sondern erfordert in großem Maße die Einbeziehung der Lieferanten. Nur durch immer stärker verzahnte Strategien ist es möglich, die Dynamik der Globalisierung als Chance zu nutzen.

Weiterlesen